Schoko-Knusper-Kugeln

Zutaten:

Zutaten für die Knusper-Kugeln

  • 250 g weiche Datteln
  • 100 g Rosinen oder Maulbeeren
  • 200 g Mandeln
  • 50 g Erdnüsse
  • 3 EL Kakaopulver roh
  • ½ TL Himalayasalz
  • etwas Vanille  – ich liebe Vanille :-))

 

Zutaten für die Glasur:

  • 150 g Kakaobutter
  • 3-4 EL roh Kakaopulver
  • 3-4 EL  gemahlenen Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft
  • etwas Vanille

 

Zutaten fürs Topping:

 

  • fein gehackte Erdnüsse

Zubereitung:

Die Mandeln im Mixer zu feinem Mehl verarbeiten, die restlichen Zutaten dazugeben und nochmal kurz mixen. Es sollte eine noch etwas grobe, leicht feuchte Masse entstehen, die sich gut formen lässt. Ist sie zu trocken einfach noch einen Moment mixen.

Die Masse zu gleichmäßigen Kugeln rollen und mit der Schokoladen-glasur überziehen. Für die Glasur lasse ich die Kakaobutter im Dörrofen bei 40°C sanft schmelzen (das braucht etwas Zeit, deshalb stelle ich sie immer schon etwas früher hinein). Die flüssige Kakaobutter mit den restlichen Zutaten im Mixer gut unterrühren, in eine Schüssel geben und ins Wasserbad stellen. So bleibt die Glasur schön flüssig bis alle Kugeln umhüllt sind. Mit gehackten Erdnüssen garnieren und auskühlen lassen.

Ihr könnt die Kugeln auch komplett nussfrei zubereiten: Anstelle der Mandeln dafür einfach Erdmandelmehl nehmen und für die Erdnüsse gekeimten und zurück getrockneten Buchweizen verwenden. Die sind auch super crunchy.

Besuche mich gerne auch bei Instagram